Reisepass

Für Reisen ins Ausland benötigen deutsche Staatsangehörige ab der Geburt einen Reisepass. Der Reisepass ist zehn Jahre gültig und enthält 32 Seiten, auf Wunsch für Vielreisende auch 48 Seiten. Der deutsche Reisepass enthält seit 2005 biometrischen Merkmale im Chip, welche eine Prüfung der Identität des Reisepasshalters ermöglichen. Der Reisepass wird in der Regel im zuständigen Bürgeramt beantragt. Bei Kindern bis zum 12. Lebensjahr wird stattdessen ein sechs Jahre gültiger Kinderreisepass ausgestellt.