Osterfeuer

Osterfeuer werden von örtlichen Vereinen und Gruppen organisiert und müssen als
Veranstaltung bei der zuständigen Behörde angemeldet werden. Üblicherweise erfolgt die
Genehmigung durch das Ordnungsamt. Ein Osterfeuer auf einem Privatgrundstück wird in
der Regel als Lagerfeuer eingestuft und muss nicht angemeldet werden.