>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Gesundheit > Schlichtungsverfahren gemäß § 16 Behindertengleichstellungsgesetz

Schlichtungsverfahren gemäß § 16 Behindertengleichstellungsgesetz

Menschen mit Behinderung, die in ihrem täglichen Leben Beeinträchtigungen oder
Benachteiligungen aufgrund fehlender Barrierefreiheit erfahren, können eine
Schlichtungsstelle nach dem Behindertengleichstellungsgesetz einschalten. Diese
unabhängige Schlichtungsstelle hat die Aufgabe Streitigkeiten zwischen Menschen mit
Behinderungen und Trägern öffentlicher Gewalt, beispielsweise Bundesbehörden und
Sozialversicherungsträger, zum Thema Barrierefreiheit außergerichtlich beizulegen.

Wir bieten zu diesem Thema leider keine Dienstleistungen an.
Bitte informieren Sie sich z.B. beim Beauftragten der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen