>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Gesundheit > Mobilitätshilfen

Mobilitätshilfen

Mobilitätshilfen können Menschen zur Teilhabe am Arbeitsleben oder zum Zwecke einer
medizinisch notwendigen Behandlung gewährt werden. Beispielsweise dient die
Kraftfahrzeughilfe für gesetzlich Unfallversicherte der Beschaffung und Kostenübername
für die behindertengerechte Umrüstung eines Fahrzeugs. Auch können Zuschüsse zur
Erlangung eines Führerscheins für behinderte Menschen gewährt werden. Weiterhin
können Reisekosten sowie Verpflegungs- und Übernachtungskosten für gesetzlich
Unfallversicherte und ggf. für eine Begleitperson erstattet werden, wenn die Reise für
eine medizinische Behandlung notwendig ist.