>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Familie & Kind > Scheidungsantrag, -verfahren und -urteil

Scheidungsantrag, -verfahren und -urteil

Eine Ehe kann durch das Familiengericht geschieden werden, wenn sie gescheitert ist. Ehepartner müssen vor Einreichung eines Scheidungsantrags mindestens ein Jahr getrennt gelebt haben. In dem Scheidungsverfahren regelt das Familiengericht auf Antrag eines oder beider Ehegatten auch die Angelegenheiten, die mit der Scheidung im Zusammenhang stehen, wie zum Beispiel elterliche Sorge, der Umgang mit den gemeinsamen Kindern, Unterhaltsansprüche, die Aufteilung des Hausrates, usw. Unter bestimmen Umständen ist zudem eine Anerkennung von ausländischen Scheidungsurteilen möglich.

Zuständig ist das Familiengericht