Musikschule

An öffentlichen Musikschulen in Deutschland werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene im praktischen Musizieren unterrichtet. Musikschulen bieten viele verschiedene Angebote des Unterrichts an, grundlegende Formen und Mindestanforderungen regelt der Verband deutscher Musikschulen (VdM). Der VdM ist Fach- und Trägerverband der öffentlichen gemeinnützigen Musikschulen in Deutschland. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert die kulturelle Bildung in Deutschland und unterstützt besonders bildungsbenachteiligte Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung. Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) fördert ebenso die musikalische Bildung durch Bildungspakete. Musisch Interessierte können sich bei einer entsprechenden Musikschule in Deutschland anmelden und werden unter bestimmten Voraussetzungen durch Beantragung einer Förderung finanziell unterstützt.

In den deutschen Bundesländern gibt es eine unterschiedliche Gesetzeslage zu Musikschulen. Dabei unterhalten einige Bundesländer Regelungen zu Musikschulen in einem eigenständigen Gesetz, wohingegen in anderen Bundesländern, Musikschulen im Schul- oder Jugendbildungsgesetz verankert sind. Die Musikschulgesetze regeln unter anderem Art und Umfang der finanziellen Förderung durch Land und Kommune sowie den Status der Bezeichnung „Musikschule“.

Unsere Dienstleistungen: