>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Familie & Kind > Kindeswohlgefährdung

Kindeswohlgefährdung

Die elterliche Sorge ist ein dem Interesse des minderjährigen Kindes dienendes gesetzliches Schutzverhältnis. Sie stellt ein durch Pflichten gebundenes, gegenüber jedermann wirkendes („absolutes“) Recht dar. Im Vordergrund steht hierbei die elterliche Verantwortung und damit der Pflichtcharakter. Die elterliche Sorge hat mehrere Dimensionen (Personensorge, Vermögenssorge und Vertretung des Kindes). In Streitfällen (z.B. bei Scheidung) entscheidet das Familiengericht über die Ausübung der elterlichen Sorge der sorgeberechtigte Elternteile.