>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Ein- & Auswanderung > Lastenausgleich für Vertriebene

Lastenausgleich für Vertriebene

Der Lastenausgleich für Vertriebene sieht für die anspruchsberechtigten Personen,
Hauptentschädigung für den entstandenen Vermögensschaden, oder Kriegsschadenrente
für den entstandenen Existenz- oder Vermögensverlust vor. Voraussetzung für die
Gewährung von Leistungen ist die Feststellung des erlittenen Schadens. Durch eine
nachträgliche Beseitigung des Schadens, zum Beispiel im Zuge der Wiedervereinigung,
können vorausgegangene Leistungen aus dem Lastenausgleich ihre Grundlage verlieren.
In solchen Fällen werden die Entschädigung sowie ein Zinszuschlag im Rahmen des
Rückforderungsverfahrens zurückgefordert.