>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen > Ein- & Auswanderung > Beibehaltungsgenehmigung der deutschen Staatsangehörigkeit

Beibehaltungsgenehmigung der deutschen Staatsangehörigkeit

Grundsätzlich führt der Erwerb einer ausländischen Staatsangehörigkeit zum Verlust der
deutschen Staatsangehörigkeit. Ausnahmen gelten beim Erwerb der Staatsangehörigkeit
eines Mitgliedstaates der Europäischen Union, Erwerb der Staatsangehörigkeit der
Schweiz, Erwerb der Staatsangehörigkeit eines Staates mit dem Deutschland ein
bilaterales Abkommen abgeschlossen hat oder auf Antrag bei Erteilung einer
Beibehaltungsgenehmigung vor Erwerb der ausländischen Staatsangehörigkeit durch die
zuständige deutsche Staatsangehörigkeitsbehörde. Die Zuständigkeit liegt im Ausland bei
der Botschaft oder dem zuständigen Konsulat, in Deutschland bei der Stadt - oder
Kreisverwaltung.

Diese Dienstleistung wird von der Bezirksregierung Detmold erbracht.