>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen

Frühe Hilfen

Frühe Hilfen sind Angebote für alle Familien ab der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr der Kinder.
Diese Angebote bieten Eltern Unterstützung, Beratung und Begleitung an. Frühe Hilfen sind ein präventives, freiwilliges und kostenfreies Angebot, das sich insbesondere an Familien richtet, die das Gefühl haben, mit der neuen Lebenssituation mit einem Säugling nicht mehr alleine klar zu kommen. Gerade in der Anfangsphase mit einem Baby Zuhause können Eltern verunsichert sein und Fragen haben, ob sie alles richtig machen.  Hier bieten die Frühen Hilfen Unterstützung an, damit Eltern in ihrer Erziehungsaufgabe gestärkt werden. Denn gerade in den ersten Lebensjahren eines Kindes ist eine gesunde und gute Entwicklung wichtig, da in dieser Phase wichtige Bausteine für das spätere Leben gelegt werden. Angebote der Frühen Hilfen in Detmold finden in erster Linie statt in Form von aufsuchender, niedrigschwelliger Begleitung Zuhause. Zudem bieten die Frühen Hilfen in einigen Stadtteilen Elterncafes an, wo sich Mütter und Väter mit ihren Kindern in lockerer Atmosphäre treffen und austauschen können.

Es fallen keine Gebühren an.

Es sind keine Unterlagen erforderlich.

  • Bundeskinderschutzgesetz- Gesetz zur Kommunikation und Information im Kinderschutz
  • § 1-3, Auszüge aus Sozialgesetzbuch V,VIII,IX
Eltern-Kind-Cafes, Krabbelgruppen, Schreibabys
Ihre Ansprechperson
Frau Ulrike Räker
Koordination Frühe Hilfen
Kontakt
E-Mail: u.raeker@​detmold.de
Telefon: 05231 977 927

Adresse
Gebäude Heldmanstr.
Raum: 1.06
Heldmanstraße 24
32756 Detmold
Öffnungszeiten
Montag:08:30 - 12:00, 14:00 - 15:00
Dienstag:08:30 - 12:00
Mittwoch:08:30 - 12:00, 14:00 - 15:00
Donnerstag:08:30 - 12:00