>  Bürgerportal Stadt Detmold > Dienstleistungen

Informationsangebote zum neuartigen Coronavirus

Atemwegserkrankungen durch das neuartige Coronavirus wurden erstmals Anfang Dezember 2019 in der chinesischen Metropole Wuhan (Provinz Hubei) nachgewiesen. Das Virus kann von Mensch zu Mensch übertragen werden.
Coronaviren im Allgemeinen verursachen meist milde Krankheitsverläufe, können aber auch zu schweren, gegebenenfalls tödlichen Verläufen führen. Das neuartige Coronavirus kann bei einem Teil der Erkrankten zu einer schweren Infektion der unteren Atemwege und zu Lungenentzündungen führen. Todesfälle traten bisher vor allem bei Patienten auf, die bereits zuvor an schweren Grunderkrankungen litten.
Das Robert-Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefahr einer Ausbreitung in Deutschland insgesamt als hoch ein (Stand 24.3.2020). Das RKI veröffentlicht dazu aktuelle Fallzahlen, betroffene Länder und Informationen zu Risikogebieten.

Eine Linksammlung mit Informationen finden Sie hier:

 

 

entfällt

entfällt

entfällt

Corona, Covid-19, SARS-CoV-2, Virus, Atemwegserkrankung, Lungenentzündung
Informationen zum neuartigen Coronavirus
Corona
Ihre Ansprechpersonen
Robert-Koch-Institut
Kontakt
Telefon: 030 187540

Adresse
Robert-Koch-Institut
Nordufer 20
13353 Berlin
Öffnungszeiten
sind nicht bekannt. Das Robert Koch-Institut (RKI) ist ein Bundesinstitut im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Gesundheit.
Kreis Lippe
Kontakt
E-Mail: poststelle(at)vps.kreis-lippe.de
Telefon: 05231 - 62-0

Öffnungszeiten
Öffnungszeiten
Montag:07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag:07.30 - 18.00 Uhr
Mittwoch:07.30 - 18.00 Uhr
Donnerstag:07.30 - 18.00 Uhr
Freitag:07.30 bis 13.00 Uhr