Eigenheimzulage

Die Eigenheimzulage war eine der größten staatlichen Subventionen in Deutschland, mit der vom 26. Oktober 1995 bis zum 31. Dezember 2005 die Bildung von selbstgenutztem Wohnungseigentum gefördert wurde. Seit dem 1. Januar 2006 wird die Eigenheimzulage für neue Fälle nicht mehr gewährt. Alle bis zum 31. Dezember 2005 von der Förderung erfassten Sachverhalte bleiben davon unberührt.

Für Familien mit Kindern wurde das "Baukindergeld" als Fördermaßnahme zur Schaffung von Wohnraum eingeführt.
Das Baukindergeld richtet sich an Familien mit mindestens einem Kind, das zur Zeit der Antragstellung unter 18 Jahre alt ist, die zum ersten Mal ein Haus bauen oder Wohneigentum erwerben und die ihre Immobilie selber nutzen und mit mindestens einem Kind einziehen, für das Sie oder Ihr Partner Kindergeld erhalten.

Wir bieten zu diesem Thema leider keine Dienstleistungen an.
Bitte informieren Sie sich z.B.auf den Seiten der KfW